• Events,  Unterstützer,  Workshops,  Zivilrecht

    Veranstaltung bei Beiratsmitglied RA Schilling

    Als Teil des von der „ProBono-Idee“ überzeugten Teams aus engagierten Studenten und Rechtsanwälten, hat uns RA Schilling in seiner Funktion als Beiratsmitglied von ProBono Heidelberg am 18. März 2015 am frühen Abend in die Räumlichkeiten seiner Kanzlei Just2 nach Mannheim eingeladen. Thema des Abends sollte ein Kurzvortrag über das Verhältnis des Anwaltes zu seinem Mandanten sowie die Besprechung eines aktuellen Falls aus dem Kanzleibetrieb sein. Die Kanzlei Just2 ist deutschlandweit an drei Standorten vertreten, in Düsseldorf, Sandhausen und in Mannheim. Hier arbeiten drei Anwälte und Anwältinnen. Aufgrund ihrer breiten Aufstellung ihrer Anwälte umspannt das Tätigkeitsfeld von Just2 sowohl Rechts- als auch Steuerberatung. Die Ankündigung des Events hat unter unseren Mitgliedern eine derart…

    Kommentare deaktiviert für Veranstaltung bei Beiratsmitglied RA Schilling
  • Asylrecht,  Events

    Asylkompromiss 2.0 – Sichere Herkunftsstaaten – Kein Grundrecht trotz Rechtsgrund?

    (Veranstaltung vom 18.03.2015 im Lautenschlägerhörsaal der Juristischen Fakultät) Bei der gut besuchten Veranstaltung im Rahmen der Wochen gegen Rassismus hat sich ein interessiertes Publikum mit der Neuregelung der „sicheren Herkunftsstaaten“ beschäftigt. Nach einer kurzen Lesung, aus „Die Ärmsten der Armen sind die Roma“ von Danja Antonovic, erläuterte Herr Rechtsanwalt Schmidt-Rohr Gründe und Konsequenzen der Gesetzesänderung, durch die Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien zu sicheren Herkunftsstaaten, erklärt wurden. Diese neue Regelung ist bereits verfassungsrechtlich bedenklich, da nicht klar definiert ist, was ein „sicherer Herkunftsstaat“ überhaupt ist. Folglich besteht die Befürchtung, dass es sich bei der Einordnung der Balkanstaaten, in die Kategorie der „sicheren Herkunftsstaaten“ um eine rein politische Entscheidungen handelt, die nur…

    Kommentare deaktiviert für Asylkompromiss 2.0 – Sichere Herkunftsstaaten – Kein Grundrecht trotz Rechtsgrund?
  • Asylrecht,  Events,  RLC-Netzwerk,  Unterstützer

    Refugee Law Clinics – Netzwerktreffen in Köln

    Vom 27.2.2015- 1.3.2015 fand das Treffen des Refugee Law Clinic Network in Köln statt. Der Fokus des Treffens lag auf der Ausgestaltung eines bundesweiten Netzwerks. Von den aktiven Netzwerken waren Köln, München, Berlin, Hamburg (Bucerius Law School), Leipzig und Heidelberg vertreten. Ebenfalls vertreten wurden die Hochschulgruppen aus Kiel, Hannover, Hamburg (Universität), Bochum, Trier, Saarbrücken, Freiburg und Augsburg, die sich derzeit in der Gründungsphase befinden. Nachdem am Freitag ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm stand, wurden am Samstag (ganztägig) und Sonntag (morgens) in Workshops verschiedene Projekte und Themen bearbeitet. Gegenstand der Workshops waren insbesondere eine gemeinsame Wissensdatenbank, eine „Do-it-yourself-Broschüre für Neugründungen“, sowie Input für Vertreter der neugegründeten Law Clinics.Zum Abschluss wurde…

    Kommentare deaktiviert für Refugee Law Clinics – Netzwerktreffen in Köln