• Unterstützer,  Workshops,  Zivilrecht

    Veranstaltung bei Rechtsanwalt Schilling

    Zur großen Freude vieler bei Pro Bono Heidelberg tätigen Studierenden lud Rechtsanwalt und Beiratsmitglied Herr Schilling uns Anfang März zu einem informativen Gesprächsabend nach Mannheim in seine Kanzlei ein. Aufgrund der großen Nachfrage nahm Herr Rechtsanwalt Schilling sich netterweise die Zeit und bot gleich zwei Termine an, sodass alle Interessierten teilnehmen konnten. Thema der Veranstaltung waren das Verhältnis von Rechtsanwalt und Mandant sowie die juristische Beratung. In lockerer Atmosphäre erzählte uns Herr Schilling von seinem Berufsalltag und gab uns dabei interessante Einblicke in seine Arbeit. Anhand verschiedener Beispiele aus seiner Erfahrung mit Mandanten zeigte er uns, wie unterschiedlich jeder Einzelne ist. Dabei machte er deutlich, wie wichtig es ist, sich…

    Kommentare deaktiviert für Veranstaltung bei Rechtsanwalt Schilling
  • Events,  Unterstützer,  Workshops,  Zivilrecht

    Veranstaltung bei Beiratsmitglied RA Schilling

    Als Teil des von der „ProBono-Idee“ überzeugten Teams aus engagierten Studenten und Rechtsanwälten, hat uns RA Schilling in seiner Funktion als Beiratsmitglied von ProBono Heidelberg am 18. März 2015 am frühen Abend in die Räumlichkeiten seiner Kanzlei Just2 nach Mannheim eingeladen. Thema des Abends sollte ein Kurzvortrag über das Verhältnis des Anwaltes zu seinem Mandanten sowie die Besprechung eines aktuellen Falls aus dem Kanzleibetrieb sein. Die Kanzlei Just2 ist deutschlandweit an drei Standorten vertreten, in Düsseldorf, Sandhausen und in Mannheim. Hier arbeiten drei Anwälte und Anwältinnen. Aufgrund ihrer breiten Aufstellung ihrer Anwälte umspannt das Tätigkeitsfeld von Just2 sowohl Rechts- als auch Steuerberatung. Die Ankündigung des Events hat unter unseren Mitgliedern eine derart…

    Kommentare deaktiviert für Veranstaltung bei Beiratsmitglied RA Schilling
  • Asylrecht,  Events,  Workshops

    Workshop Klagebegründungen

    „Dublin-III“ ist der Albtraum eines jeden Asylsuchenden und Beratenden. Die europäische Verordnung legt fest, welcher Mitgliedsstaat für die Prüfung eines Asylantrags zuständig ist. Sie führt dazu, dass bei über 50 000 Flüchtlingen im Jahr 2014 geprüft wurde, ob man sie aus Deutschland in andere europäische Länder überstellen konnte. Somit beschäftigt die Verordnung eine riesige Anzahl an Verwaltungsangestellten, Richter*innen und Beratenden. Um das komplizierte Regelwerk besser zu verstehen, veranstaltete Pro Bono Heidelberg im Herbst letzten Jahres einen Workshop mit Herrn RA Schmidt-Rohr und Herrn RA Werther. Dabei bekamen wir wertvolle Tipps, was bei Klagebegründungen in „Dublinfällen“ zu beachten ist, die wir seitdem in Kooperation mit dem Diakonischen Werk erstellen. Insbesondere machten…

    Kommentare deaktiviert für Workshop Klagebegründungen